Foto: Katja Bechtold

Büxe ist eine freundliche, selbstsichere, aktive, unkomplizierte Hündin. Sie ist leicht trainierbar, lernt schnell und ist gehorsam ohne ihre Selbständigkeit zu verlieren.  Eine Leine braucht sie nicht. 

Durch das viele Training (jagdlich und Dummy), kann sie sich gut konzentrieren, zeigt Finderwillen und ist ausgeglichen und sehr robust. Sie arbeitet zügig und effizient.

 

Aus Büxe & Alf verspreche ich mir eben solche Welpen, die gern mit ihren Besitzer zusammen arbeiten und im Alltag angenehme Begleiter sind.

Optisch werden die Welpen von Alf aus Arbeitslinien und Büxe aus jagdlicher Standardlinie eher der sportliche Typ werden, mit guter Knochenstärke, kompakten muskolösen Gebäude, mit guter Fellanlage.

5 schwarze Rüden und 3 schwaze Hündinnen sind am 06.01.2023 geboren. Abgabe der Welpen um den 06. März 2023.
12. Tage alte Welpen.

Alf  Cobra Knight

Gew.        30.10.2012       

Eltern:      Lindaste Lumpys Lad X  Sherry Llewelyn

HD/ED:    Hüften = A2 (rechts = A2, links = A2)

Ellbogen  rechts = frei, links = frei

Augen:     RD: frei, PRA: frei, Katarakt: frei 06.9.2019

DNA Untersuchungen:

prcd-PRA: frei,

EIC: frei,

SD2: frei,

HNPK: frei,

CNM: Träger

Zahnstatus o.B. komplettes Scherengebiß

Arbeitsprüfungen:

VSwP SWI: Verbandsschweißprüfung I. Preis

VPS mF: Verbandsprüfung nach dem Schuss mit Fuchs 216 Punkte, I. Preis, Suchensieger

BLP mlE: Bringleistungsprüfung mit lebender Ente 2. Preis mit 398 Punkten (11 Punkte lE)

LSwP I  (Vereinsschweißprüfung I. Preis,

1000m und 20h Stehzeit, Suchensieger)

Langschl. (800/1200/1500 m)

Langschleppenprüfung 800/1200/1500 Meter

JP/R (Jugendprüfung für Retriever

252 Punkte, Suchensieger)

BP Brauchbarkeit am Niederwild

BH/VT  Begleithundeprüfung A + B

Ob Beg. Vizelandesmeister Landesmeisterschaften Obedience Hessen / Rheinland-Pfalz

 

Die Besitzer über Alf:

Cobra Knight, unser englischer Junge, genannt Alf, ist ein herausragender Rüde und eine Freude zu besitzen und zu arbeiten! Er ist eine große, starke workingmachine, körperlich und geistig gesund, intelligent, mit einer ausgezeichneten Nase und außergewöhnlichen Markierungs- und Nasenfähigkeiten.

 

Alf ist ein schneller, hart jagender Hund, der nicht nur beim Apportieren sein Bestes gibt. Während der gesamten Niederwildsaison geht er mit uns zum Picking up. Er apportiert, schwimmt und springt mit Stil, ist ein ausgezeichneter Wildfinder und vor allem: Er ist sehr gelehrig und loyal. Seine mentale Stärke, Wesensfestigkeit und auch Souveränität und Belastbarkeit in allen Lebens- und Arbeitsbereichen ist beeindruckent. Ein Labrador wie er im FCI Standard definiert ist: unerschrocken, mutig, belastbar, freundlich, fröhlich, souverän und ein echter Fels in der Brandung für das gesamte, gemischte Rudel!

Ob im Alltag, beim Training oder auf der Jagd: Alf ist ein absolut unkomplizierter Bursche, der alles mitmacht: Er ist ein fröhlicher, freundlicher, charmanter und sehr treuer Hund!

Labrador vom Ebrachtal 0